Amt der Oö. Landesregierung
4021 Linz • Landhausplatz 1
Telefon (+43 732) 77 20-0 | E-Mail post@ooe.gv.at
corona.ooe.gv.at | www.land-oberoesterreich.gv.at

Landeswappen Oberöstereich

Testangebote

Testangebote

Neben der Impfung und den Hygienemaßnahmen leisten Tests ebenfalls einen erheblichen Beitrag zur Bekämpfung des Coronavirus. Die Tests haben sich dabei bewährt, Cluster zu erkennen und Infektionsketten zu durchbrechen. Der Test als Diagnoseinstrument hat insbesondere dazu beigetragen, dass besonders gefährdete Personen, z.B. in Pflege- und Altenheimen, geschützt und unser Alltagsleben so weit wie möglich aufrechterhalten werden konnte.

Aktuelles Test-Angebot

Mit April wurde in Oberösterreich das Test-Angebot den neuen Vorgaben des Bundes angepasst. Künftig werden den Bürgerinnen und Bürgern fünf PCR- und fünf Antigen-Tests pro Person und Monat kostenlos zur Verfügung gestellt. 

  • Die fünf kostenlosen PCR-Tests werden über das bewährte System von "OÖ gurgelt" bei den SPAR-Märkten ausgegeben oder bei den Apotheken durchgeführt. 
    Man muss entweder auf der Website von "OÖ gurgelt" oder schriftlich in der Apotheke bekanntgeben, für welches Testsystem man sich für das aktuelle Monat entscheidet. In einem Monat ist also nur entweder PCR-Testen über "OÖ gurgelt" oder in der Apotheke möglich. Im April können ausnahmsweise fünf weitere PCR-Tests verwendet werden, wenn man vorhandene Tests noch im eigenen Haushalt hat.
     
  • Die fünf kostenlosen Antigentests werden, wie in ganz Österreich, in den Apotheken zur Verfügung stehen (bundesweit ab 09.04.2022). Die Anmeldung und die Anleitung zur Durchführung der kostenfreien Antigen-Tests wird in gewohnter Weise über das Selbsttest-Portal (siehe weiter unten) erfolgen, so wie das bisher schon bei den Wohnzimmertests der Fall war. 
     
  • Behördlich angeordnete Testungen werden weiterhin in Zusammenarbeit mit dem Oö. Roten Kreuz an behördlichen Teststraßen angeboten. Für die Möglichkeit der nachfolgenden Freitestung wird in bereits gewohnter Weise ein Gurgelset mit nach Hause gegeben. Sie können auch ein Gurgeltest-Set von " gurgelt" (erhältlich bei SPAR) verwenden.
     
  • Für Besucherinnen und Besucher von Alten- und Pflegeheimen ist vor Ort eine zusätzliche Antigen-Testung in Form eines Selbsttests möglich.
     
  • Zusätzliche Tests für besondere Personengruppen und Einrichtungen: Der Bundesminister für Gesundheit definierte in seiner Verordnung ebenfalls vulnerable Gruppen, die über das vorgegebene Kontingent hinaus kostenfrei PCR-Tests durchführen dürfen. Die Zugehörigkeit zu einer dieser Gruppen ist je nach dem gewählten System jedes Monat über "OÖ gurgelt" oder vor Ort in der Apotheke mit einer Unterschrift zu bestätigen. Zusätzliche Tests stehen für folgende Personengruppen zur Verfügung:
    • Besucher, Begleitpersonen, Bewohner, Mitarbeiter sowie externe Dienstleister von Alten- und Pflegeheimen, Einrichtungen der Tagesstrukturen in der Altenbetreuung und im Behindertenbereich sowie stationären Wohneinrichtungen der Behindertenhilfe
    • Besucher, Begleitpersonen, Patienten, Mitarbeiter sowie externe Dienstleister von Krankenanstalten und Kuranstalten
    • Erbringer mobiler Pflege- und Betreuungsdienstleistungen
    • Personenbetreuer in der 24-Stunden-Betreuung und persönliche Assistenten von Menschen mit Behinderung
    • Kinder, Jugendliche und Mitarbeiter von Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe sowie der außerschulischen Kinder- und Jugendarbeit
    • Kinder und Mitarbeiter elementarpädagogischer Bildungseinrichtungen
    • Mitarbeiter von Rettungsdiensten
    • Bewohner und Mitarbeiter von Flüchtlingsbetreuungseinrichtungen und der Wohnungslosenhilfe

FAQs zum Testen

Antworten auf häufig gestellte Fragen zum Thema COVID-19 Testungen

Antigen- und PCR

Informationen zu den unterschiedlichen Testarten sowie zu den Testnachweisen

Test-Zertifikate

3-G-Nachweis, Eintrittstest und die Eintragung in den Grünen Pass

Online-Meldung bei COVID-19 Verdacht

Wenn Sie Symptome (Fieber, Husten, Kurzatmigkeit, Atembeschwerden) aufweisen oder befürchten, erkrankt zu sein, bleiben Sie zu Hause, wählen Sie bitte 1450 oder melden Sie sich hier online.

Testzertifikate

Die Gültigkeitsdauer der Testzertifikate eines Antigen-Tests beträgt 24 Stunden, jene eines PCR-Tests 72 Stunden. Berechnet wird die Gültigkeitsdauer jeweils vom Zeitpunkt der Testabnahme.

Bei der Gültigkeit von Antigen- bzw. PCR-Tests hält sich Oberösterreich an die Vorgaben des Gesundheitsministeriums. In manchen Bereichen ist nach wie vor der Nachweis über eine geringe epidemiologische Gefahr verpflichtend bzw. gilt die bekannte 3-G-Regel.

Testzertifikat über Apotheken

Antigen-Test
In der Apotheke werden die Antigen-Tests für die Selbstanwendung zuhause ausgegeben. Testergebnisse der Antigen-Tests zur Selbstanwendung (wie bei den "Wohnzimmertests") gelten als 3-G-Nachweis bzw. als Eintrittstest (z. B. in Alten- und Pflegeheimen, Krankenanstalten), sofern diese mit QR-Code über das Selbsttest-Portal registriert wurden. Diese Testergebnisse werden nicht in den Grünen Pass eingetragen und können somit auch nicht mit der "GreenCheck App" oder ähnlichen Systemen überprüft werden. Das Auslesen der Testergebnisse ist jedoch mittels gängiger QR-Code-Scanner App möglich. 

PCR-Test
Sie erhalten per SMS oder E-Mail einen Link, über den Sie Ihr Testzertifikat abrufen können. Dieses gilt als 3-G-Nachweis bzw. als Eintrittstest (z. B. in Alten- und Pflegeheimen, Krankenanstalten) und kann auch mit der "GreenCheck App" oder ähnlichen Systemen überprüft werden.

Testzertifikat über gurgelt

Testnachweise, die im Grünen Pass eingetragen sind, können über die GreenCheck-App ausgelesen und kontrolliert werden, gelten damit als 3G-Nachweis bzw. als Eintrittstest (z. B. in Alten- und Pflegeheimen, Krankenanstalten).

Über eine Schnittstelle sendet das Labor, wo Ihr Test ausgewertet wurde, Ihr Ergebnis an den Grünen Pass. Sobald er dort verfügbar ist, haben Sie die Möglichkeit, das Zertifikat herunterzuladen. Sie erhalten mit Ihrem Testergebnis einen Link per E-Mail und SMS, können dann auf den Button "Ihr grüner Pass ist zum Herunterladen bereit" klicken, um das Zertifikat herunterzuladen.

Sollte der Status "Grüner Pass in Kürze hier verfügbar" angezeigt werden, beachten Sie, dass das Grüne Pass Zertifikat unter Ihrem Ergebnis-Link zeitverzögert eingespielt wird. 

Sollten die von Ihnen angegeben Daten falsch sein, kann es zu Problemen kommen. Leider können diese Daten nachträglich nicht geändert werden.

Testzertifikat über Antigen-Schnelltest ("Wohnzimmertest")

Testergebnisse der Antigen-Tests zur Selbstanwendung ("Wohnzimmertests") gelten als 3G-Nachweis bzw. als Eintrittstest (z. B. in Alten- und Pflegeheimen, Krankenanstalten), sofern diese mit QR-Code über das Selbsttest-Portal registriert wurden. Diese Testergebnisse werden nicht in den Grünen Pass eingetragen und können somit auch nicht mit der "GreenCheck App" oder ähnlichen Systemen überprüft werden. Das Auslesen der Testergebnisse ist jedoch mittels gängiger QR-Code-Scanner App möglich. 

Zusätzliche kostenpflichtige Testmöglichkeiten

Die Wirtschaftskammer Österreich listet zusätzliche Testmöglichkeiten in Österreich auf.