Amt der Oö. Landesregierung
4021 Linz • Landhausplatz 1
Telefon (+43 732) 77 20-0 | E-Mail post@ooe.gv.at
corona.ooe.gv.at | www.land-oberoesterreich.gv.at

Landeswappen Oberöstereich

Info-Center

Grüner Pass und eImpfpass

Hier erhalten Sie Informationen über die österreichische App zum Grünen Pass, die Ihnen eine sichere Speicherung von EU-konformen SARS-CoV-2 Zertifikaten aus Österreich am Mobiltelefon ermöglicht.

Der Grüne Pass

Informationen zu überprüfbaren Zertifikaten und 3-G-Nachweisen

Folder "Grüner Pass"

Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz

"MEIN OÖ" - App

Mit der Landes-App "Mein " können Sie nicht nur Behördenwege elektronisch erledigen sondern auch Ihren persönlichen EU-konformen 3-G-Nachweis herunterladen.

Neue Darstellung der Auffrischungsimpfungen im Grünen Pass

Eine EU-Regelung führte mit 1. Februar 2022 zu einer neuen Darstellung der Impfzertifikate im Grünen Pass:

Genesene, die sich nach ihrer Infektion zweimal impfen lassen, haben künftig den Eintrag 3/1 statt bisher 3/3. Bei Personen, die als erste Dosis den Impfstoff Janssen erhalten haben, steht nach dem Zweitstich 2/1 und nach dem Booster 3/1 im Pass (egal mit welchem Impfstoff). Dafür ist aber ein neues Impfzertifikat notwendig. Dieses kann über gesundheit.gv.at heruntergeladen oder bei den berechtigten Stellen, beispielsweise Apotheken, ausgedruckt werden. Impfzertifikate, die ab dem 1. Februar 2022 neu ausgestellt werden, enthalten bereits die neuen Informationen. Die "alten" Impfzertifikate bleiben gültig. Bei zwei- oder dreifach geimpften Personen, die sich bisher nicht infiziert haben, steht auch künftig 2/2 oder 3/3 im Grünen Pass.

eImpfpass-Korrekturen und Nachträge

Sie wurden auf einer öffentlichen Impfstraße geimpft und es fehlt Ihnen der elektronische Nachweis einer Impfung im eImpfpass bzw. ist ein Nachweis fehlerhaft?

Dann klicken Sie auf den nachstehenden Link und füllen das Formular aus. 

WICHTIG: Sollten Sie eine Impfung bei einer niedergelassenen Ärztin bzw. einem niedergelassenen Arzt erhalten haben, wenden Sie sich bitte an diesen.

Infoblatt "Grüner Pass"

Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz